München Escort Service

Die bayerische Landeshauptstadt München gehört zu den wichtigsten wirtschaftlichen Zentren Deutschlands und wird jährlich von Millionen von Touristen und Geschäftsreisenden besucht. Viele davon sind Singles, deren Tag für gewöhnlich mit einem geschäftigen Programm gefüllt ist. Was aber am Abend unternehmen, wenn man in München niemanden kennt und nicht weiß, wo gerade etwas los ist? Die Antwort ist ganz einfach: buchen Sie doch eine der  Frauen München als freundliche und attraktive Begleiterin für den Abend!

Welche Damen bieten München Escort Service an?

Bei den Escortdamen handelt es sich um attraktive und gebildete Frauen. Sie sind im Münchner Escort Service nicht wegen des Geldes tätig, sondern weil sie es lieben, bei jedem Date neue, interessante Männer zu treffen und mit ihnen ein paar schöne Stunden zu verbringen. Die meisten Kunden sind einflussreiche Männer, die hohe Ansprüche stellen. Gutes Aussehen und geschmackvolle Kleidung reichen daher bei weitem nicht aus, um beim München Escort Service Erfolg zu haben. Begleitdamen München sind daher gebildet, besitzen Manieren und kennen sich in München gut aus. Sie können sich in gehobener Gesellschaft mühelos bewegen und blenden sich gut in die Umgebung ein. Viele der Begleitladies beherrschen mehrere Fremdsprachen, zumindest aber Englisch, so dass es auch bei ausländischen Kunden kaum zu Verständigungsschwierigkeiten kommt. Bei derart hohen Anforderungen ist es nicht verwunderlich, dass überdurchschnittlich viele der Escort Ladys München einen akademischen Abschluss haben oder gerade studieren.

Was beinhaltet der Münchener Escort Service?

Es gibt keine festen Dienstleistungen oder Angebote. Escort bedeutet Begleitung. Das heißt, dass Sie die Dame als Begleitung für eine bestimmte Zeit buchen können. In der Regel werden die Ladies kurzfristig für eine oder zwei Stunden oder einen Abend gebucht. Manche bieten eine Begleitung aber auch über Nacht, für das Wochenende oder den Urlaub an. Das legt jede Dame selbst fest, da sie freiberuflich tätig sind und keine Angestellten der Escort Agentur. Sie werden als Begleiterinnen gebucht und gehen zum Beispiel mit Ihnen zu einem Geschäftsessen. Natürlich können Sie die Damen auch ganz privat zu einem Date im Hotel treffen. Viele Kunden wollen mit den Damen vom München Escort Service einen schönen Abend verbringen. Die Ladies stellen Ihnen gern ihre ausgezeichneten Ortskenntnisse zur Verfügung und schlagen Ihnen ein exquisites Restaurant vor, in dem Sie ein vorzügliches Mahl genießen können. Sie kann Ihnen unter Umständen auch Karten für begehrte Veranstaltungen besorgen, wo Sie beide eine schöne Zeit verbringen können. Ob es beim Date erotisch wird oder nicht, hängt von Ihnen und der Lady ab. Wenn Sie sie freundlich und mit Respekt behandeln, wird sie sicher nicht abgeneigt sein, Sie näher kennen zu lernen.

Worauf sollten Sie bei der Buchung achten?

Auf der Homepage der Agentur finden Sie die Profile der Damen, die dort in der Datenbank geführt sind. Sie können entweder über die Agentur oder manchmal auch direkt gebucht werden. Betrachten Sie sich die Setcards der Damen und suchen sich in aller Ruhe eine aus, die Ihrem Geschmack entspricht. Im Profil finden Sie in der Regel auch aufgelistet, welchen Service die Lady anbietet und wie hoch das Honorar ist. Um Stress zu vermeiden, empfiehlt es sich, Ihre Wünsche und Vorstellungen offen zu erwähnen und die Dame nicht damit zu überrumpeln. Nicht jede bietet jeden Service an und Sonderwünsche kosten meistens extra. Das trifft auch dann zu, wenn ein Begleitservice außerhalb der Stadtgrenzen Münchens gewünscht wird. Dann kommen zum üblichen Honorar noch Reisekosten hinzu. Als Gentleman fangen Sie nicht nach dem Eintreffen der Dame mit Feilschen an, sondern überreichen ihr das vereinbarte Honorar auf diskrete Art. Überraschen Sie die Lady ruhig mit einer kleinen Aufmerksamkeit und einem Kompliment, das bricht nicht nur das Eis und sorgt für eine entspannte Atmosphäre, die wichtigste Voraussetzung für ein schönes und erotisches Date.